Bewertungen unserer Kunden

Wir bemühen uns für die Fahrer mehr zu sein als nur Referenten und Schulungsbeauftragte. Wir stehen auch nach den Kursen mit Rat und Tat zur Seite und helfen wo es geht.

Probleme bei einer Kontrolle? Unsre Kunden können anrufen und nachfragen! Oft ist die Lösung gar nicht so schwierig wenn alle wollen.

Qualitäts-Sicherungs-Umfragen

Nach jedem Kurs führen wir Umfragen durch, um die Qualität zu sichern. Zu den Ergebnissen der Umfragen zur Qualitätssicherung im Schulnotensystem der 70er & 80er

Aussagen von Fahrern nach Kursen oder nach Troubleshooting:

Die C95 Kurse sind immer gut organisiert und reichlich mit Informationen bestückt

Oskar Friedle, Lechaschau

Ich habe jetzt schon die dritte Welle der Weiterbildung hier mir, aber noch nie habe ich einen so Kompetenten Vortragenden wie Camillo gehabt. Er kennt sich aus und kann erklären. Seine Unterlagen und sind Tiptop und up to date. Wenn ich überlege was ich alles schon erlebt habe bei Weiterbildungen für Berufskraftfahrer. Aber bei VERSEM und Hr. Bernardi Camillo – einfach empfehlenswert! Die Zeit ist wie im Flug vergangen und ich habe zu ersten mal mit einem Digitalen Schulungs-Tachographen probieren können wie man Fehler vermeidet.

Franz Stitz, Stadl Paura

Hallo Camillo,
Echt toll, dass du mir das so rasch und unbürokratisch geholfen hast, nachdem die BH in Gänserndorf bei meiner Führerscheinverlängerung neue Bestätigungen wollte.
Vielen Dank. Super.

Christoph Galloner, Weikendorf, per Mail

Bei meinem letzen Kurs war ich bei einem Polizisten aus Linz. Der hat uns so gut wie nichts über die Bedienung des digitalen Tacho gesagt. Als wir nachgefragt haben, sagte er nur wir sollen einen Tachokurs im WIFI besuchen den er abhält und dann würden wir die Fragen beantwortet bekommen. Bei Camillo habe ich immer prompte und verständliche Antworten erhalten. Ausserdem hat Camillo einen Tacho-Schulung-Koffer wo jeder probieren und selbst lernen kann.

Dominik Trölss, Hagenberg

Bei Camillo ist der Kurs nicht Langweilig. Da gibt’s auch etwas zu lachen. Und er war Fahrer — er weiss wovon er redet. Nur vom Baggern hat er keine Ahnung 😉 — braucht er aber auch nicht, geht ja nicht um Baggerfahrer.

Franz Pöschl, Reutte